Am 23.08.2019 fand die alljährliche Übung der FF Oberalberting statt. Übungsannahme war ein Brand im Wirtschaftstrakt eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Kropfling. Zusätzlich zu den Löscharbeiten mussten 9 Kinder aus dem teilweise verrauchten Heulager geborgen werden. Weiters befand sich noch eine bewusstlose Person in einer Montagegrube in der Werkstätte. Als kleine Zusatzaufgabe mussten noch Kanister mit Gefahrengut geborgen werden.

An der Übung beteiligten sich 4 Tankwagen, 1 Hubsteiger, 7 Atemschutztrupps. Zur Wasserversorgung für die Tankwagen wurde zusätzlich zum  Löschwasserbasin und Hydranten noch eine ca. 1 km lange Löschwasserleitung aufgebaut.

Kategorien: Übungen